Angebote zu "Analyse" (17 Treffer)

Kategorien

Shops

Niemeier, Stefan: Die deutsche UMTS-Auktion
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 27.11.2002, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die deutsche UMTS-Auktion, Titelzusatz: Eine spieltheoretische Analyse, Auflage: 2002, Autor: Niemeier, Stefan, Verlag: Deutscher Universitätsverlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Deutschland // Wirtschaft // Technik // Verkehr // Handy // UMTS // Universal Mobile Telecommunications System, Rubrik: Wirtschaft // Allgemeines, Lexika, Geschichte, Seiten: 260, Informationen: Paperback, Gewicht: 341 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Auktionstheorie. Eine spieltheoretische Analyse...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Auktionstheorie. Eine spieltheoretische Analyse der deutschen UMTS-Auktion ab 14.99 € als Taschenbuch: 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Mathematik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Auktionstheorie. Eine spieltheoretische Analyse...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Auktionstheorie. Eine spieltheoretische Analyse der deutschen UMTS-Auktion ab 11.99 € als epub eBook: 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Mathematik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Die deutsche UMTS-Auktion
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die deutsche UMTS-Auktion ab 54.99 € als Taschenbuch: Eine spieltheoretische Analyse. Auflage 2002. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Auktionstheorie. Eine spieltheoretische Analyse...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Auktionstheorie. Eine spieltheoretische Analyse der deutschen UMTS-Auktion ab 14.99 EURO 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Die deutsche UMTS-Auktion
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die deutsche UMTS-Auktion ab 54.99 EURO Eine spieltheoretische Analyse. Auflage 2002

Anbieter: ebook.de
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Auktionstheorie. Eine spieltheoretische Analyse...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Auktionstheorie. Eine spieltheoretische Analyse der deutschen UMTS-Auktion ab 11.99 EURO 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Auktionsbasierte Methoden im eProcurement
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Arbeit beschreibt die spieltheoretischen Anforderungen, die Kriterien für Analyse, Entwurf und Modellierung von web-basierten Beschaffungssystemen. Die Kosteneinsparungen bei Einkäufern wurden als wichtigste Motivation für den Einsatz kombinatorischer Auktionen angesehen. Die Durchführung von online Auktionen zeigt eine höhere Markttransparenz für die Lieferanten und führt zur Senkung der Transaktionskosten bei komplexen Verhandlungen. Ein weiterer Vorteil ist die Tatsache, dass alle Lieferanten nach den gleichen Regeln beurteilt werden. Diese Vorteile werden jedoch durch ein hohes Maß an Komplexität erkauft. Diese Arbeit beschreibt neben klassischen Auktionsformen und ?modellen auch detailliert komplexe Multi-Item, Multi-Unit und Multi-Attribut Auktionen. Dabei nimmt die Komplexität der zu verarbeitenden Informationen und Datenmengen dramatisch zu. Während der Auktion führen überarbeitete Gebote bzw. Gebotsbündelungen der Teilnehmer zu einer weiteren Steigerung der Komplexität. Zum zentralen Problem solcher kombinatorischen Auktionen wird dann die optimale Allokation der abgegebenen Gebote.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Ökonomische Analyse der EU-Emissionshandelsrich...
69,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit Januar 2005 ist die RL 2003/87/EG in Kraft, welche ein Handelssystem mit Emissionszertifikaten für energieintensive Industrien auf europäischer Ebene implementiert. Katja Zwingmann unterzieht diese so genannte Emissionshandelsrichtlinie einer ökonomischen Analyse unter besonderer Berücksichtigung der Primärallokation von Zertifikaten. Die Ausgestaltung der Primärallokation wirft nicht nur verteilungspolitische, sondern auch Effizienzfragen auf, denn nur eine effiziente Primärallokation führt zu einem funktionierenden Handel. Die Autorin setzt sich mit verschiedenen Vergabeformen von Zertifikaten auseinander und untersucht, ob das europäische Allokationsverfahren bzw. die deutsche nationale Umsetzung ökonomisch effizient ist. Sie kommt zu dem Schluss, dass einzig eine Auktion der Zertifikate zum gewünschten Ergebnis führt, und empfiehlt bei der jetzigen Zusammensetzung der Teilnehmer ein holländisches Auktionsverfahren.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot