Angebote zu "Sohn" (30 Treffer)

Kategorien

Shops

Oh Darling Yeh Hai India (Shah Rukh Khan Classi...
11,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Der größenwahnsinnige Mafia-Boss Don Quixote will ganz Indien öffentlich Auktion versteigern. Dazu wollen er und sein Sohn Prince den Präsidenten entführen und durch einen Doppelgänger ersetzen. Währenddessen trifft Taugenichts Hero (Shah Rukh Khan) auf Miss India. Die beiden verstehen auf Anhieb. Auf einem gemeinsamen Streifzug durch das Nachleben Mumbais treffen sie auf Prince - und erfahren von dem teuflischen Plan seines Vaters. Hero und Miss India setzen alles daran, ihr Heimatland zu retten.

Anbieter: buecher
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Neues Glück in Willow Cottage
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Beth hat das Cottage mit der knorrigen alten Weide im Vorgarten spontan auf einer Auktion gekauft - ohne es vorher gesehen zu haben. Ein Zufluchtsort für sich und ihren kleinen Sohn. Aber jetzt stellt sie fest: Es zu ihrem Zuhause zu machen wird sehr viel Arbeit werden. Dann lernt sie Jack kennen, der irgendwie immer da ist, wenn Beth Hilfe braucht. Doch sie merkt auch, dass es einfacher ist, ein Haus zu renovieren, als ein gebrochenes Herz zu kitten."Ich habe es geliebt! Wunderbar erzählt und eine zauberhafte Geschichte - ein toller Roman!" Leserstimme

Anbieter: buecher
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Neues Glück in Willow Cottage
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Beth hat das Cottage mit der knorrigen alten Weide im Vorgarten spontan auf einer Auktion gekauft - ohne es vorher gesehen zu haben. Ein Zufluchtsort für sich und ihren kleinen Sohn. Aber jetzt stellt sie fest: Es zu ihrem Zuhause zu machen wird sehr viel Arbeit werden. Dann lernt sie Jack kennen, der irgendwie immer da ist, wenn Beth Hilfe braucht. Doch sie merkt auch, dass es einfacher ist, ein Haus zu renovieren, als ein gebrochenes Herz zu kitten."Ich habe es geliebt! Wunderbar erzählt und eine zauberhafte Geschichte - ein toller Roman!" Leserstimme

Anbieter: buecher
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Rosamunde Pilcher: Das große Erbe
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Januar 1947 stirbt Colonel Edgar Cary-Lewis (Peter OToole). Loveday (Katie Ryder-Richardson), Edgars Alleinerbin, will sein Andenken ehren und das sanierungsbedürftige Schloss um jeden Preis halten, auch wenn ihr Mann Walter dringend davon abrät. Dies bleibt nicht die einzige Auseinandersetzung zwischen den beiden, Walter fühlt sich zunehmend unverstanden und besucht immer häufiger die sinnliche Nesta, während Loveday ihrem Sohn Nat zuliebe um ihre Ehe kämpft. Als Nancherrow für zahlende Besucher geöffnet wird, lernt die inzwischen 16-jährige Jess Dunbar Simon Catto kennen und lieben. Als Jess ein Kind erwartet, heiraten die beiden. Judith (Lara-Joy Körner) würde ihre kleine Schwester nur zu gerne bei sich und ihrem Mann Jeremy aufnehmen, doch das junge Paar bleibt auf Nancherrow. Inzwischen ist Loveday, die sich endgültig von Walter getrennt hat, dorthin zurückgekehrt und lebt dort mit ihrer großen Liebe, dem Maler Gus. Als sie das Schloss nicht länger unterhalten kann, gibt sich Loveday geschlagen und lässt Nancherrow versteigern. Die Auktion endet mit einer großen Überraschung...

Anbieter: buecher
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Rosamunde Pilcher: Das große Erbe
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Januar 1947 stirbt Colonel Edgar Cary-Lewis (Peter OToole). Loveday (Katie Ryder-Richardson), Edgars Alleinerbin, will sein Andenken ehren und das sanierungsbedürftige Schloss um jeden Preis halten, auch wenn ihr Mann Walter dringend davon abrät. Dies bleibt nicht die einzige Auseinandersetzung zwischen den beiden, Walter fühlt sich zunehmend unverstanden und besucht immer häufiger die sinnliche Nesta, während Loveday ihrem Sohn Nat zuliebe um ihre Ehe kämpft. Als Nancherrow für zahlende Besucher geöffnet wird, lernt die inzwischen 16-jährige Jess Dunbar Simon Catto kennen und lieben. Als Jess ein Kind erwartet, heiraten die beiden. Judith (Lara-Joy Körner) würde ihre kleine Schwester nur zu gerne bei sich und ihrem Mann Jeremy aufnehmen, doch das junge Paar bleibt auf Nancherrow. Inzwischen ist Loveday, die sich endgültig von Walter getrennt hat, dorthin zurückgekehrt und lebt dort mit ihrer großen Liebe, dem Maler Gus. Als sie das Schloss nicht länger unterhalten kann, gibt sich Loveday geschlagen und lässt Nancherrow versteigern. Die Auktion endet mit einer großen Überraschung...

Anbieter: buecher
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Vater und Sohn unterwegs
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Heðin Brús "Vater und Sohn unterwegs" ist ein Glanzstück der nordischen Literatur, es ist einer der ersten Romane, in dem die färöische Sprache, die zuvor dem ländlichen Alltag und den traditionellen Volksliedern vorbehalten war, zur Literatur wurde. Heðin Brú erzählt mit feinem, liebevollem Humor vom Leben auf den windumbrausten, baumlosen und vom schaumigen Meer umspülten Färöer Inseln, er berichtet vom entbehrungsreichen Alltag zwischen Walfang, Torfstechen und Treibholz sammeln.Ketil, ein kauziger färöischer Fischer, ersteigert bei einer Auktion nach einem ertragreichen Walfang ein für ihn zu großes und zu teures Stück Walfleisch. Als er erfährt, dass er es bis zum Ende des Jahres abbezahlen muss, lässt er nichts unversucht, um das nötige Geld aufzutreiben. Sein Ehrgefühl erlaubt es ihm nicht, mit Schulden zu leben. Das jüngste seiner elf Kinder und das letzte, das noch mit in seinem Haus lebt, sein Sohn Kalvur, begleitet ihn bei den Unternehmungen.Heðin Brú erzählt von dem alternden Fischer, dessen Alltag von seiner Arbeit und dem Wetter geprägt ist, dessen Schicksal jedoch weit über die abgelegenen Färöer Inseln hinausweist. Ketil muss sich eingestehen, dass die Generation seiner Söhne und Töchter mit dem Einzug von moderner Technik und Arbeitsweisen nicht mehr auf die Erfahrung und die Kenntnisse der Alten angewiesen ist und ihren eigenen Weg beschreitet. Der Fortschritt ist nicht aufzuhalten, doch in der Literatur können die vergangenen Zeiten festgehalten und für künftige Generationen bewahrt werden.

Anbieter: buecher
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Vater und Sohn unterwegs
22,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Heðin Brús "Vater und Sohn unterwegs" ist ein Glanzstück der nordischen Literatur, es ist einer der ersten Romane, in dem die färöische Sprache, die zuvor dem ländlichen Alltag und den traditionellen Volksliedern vorbehalten war, zur Literatur wurde. Heðin Brú erzählt mit feinem, liebevollem Humor vom Leben auf den windumbrausten, baumlosen und vom schaumigen Meer umspülten Färöer Inseln, er berichtet vom entbehrungsreichen Alltag zwischen Walfang, Torfstechen und Treibholz sammeln.Ketil, ein kauziger färöischer Fischer, ersteigert bei einer Auktion nach einem ertragreichen Walfang ein für ihn zu großes und zu teures Stück Walfleisch. Als er erfährt, dass er es bis zum Ende des Jahres abbezahlen muss, lässt er nichts unversucht, um das nötige Geld aufzutreiben. Sein Ehrgefühl erlaubt es ihm nicht, mit Schulden zu leben. Das jüngste seiner elf Kinder und das letzte, das noch mit in seinem Haus lebt, sein Sohn Kalvur, begleitet ihn bei den Unternehmungen.Heðin Brú erzählt von dem alternden Fischer, dessen Alltag von seiner Arbeit und dem Wetter geprägt ist, dessen Schicksal jedoch weit über die abgelegenen Färöer Inseln hinausweist. Ketil muss sich eingestehen, dass die Generation seiner Söhne und Töchter mit dem Einzug von moderner Technik und Arbeitsweisen nicht mehr auf die Erfahrung und die Kenntnisse der Alten angewiesen ist und ihren eigenen Weg beschreitet. Der Fortschritt ist nicht aufzuhalten, doch in der Literatur können die vergangenen Zeiten festgehalten und für künftige Generationen bewahrt werden.

Anbieter: buecher
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Die Rosamunde Pilcher Edition, 3 DVDs
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Heimkehr: Cornwall, 1935. Als ihre Mutter und ihre jüngere Schwester Jess wieder zu ihrem Vater, der in Colombo für eine britische Reederei tätig ist, zurückkehren, bleibt Judith Dunbar (Emily Mortimer) als einzige aus ihrer Familie zurück in England, wo sie ein renommiertes Internat besucht. Schon bald freundet sie sich mit Loveday Cary-Lewis (Katie Ryder-Richardson) an, die sie in den Schulferien zu sich nach Hause auf das Gut Nancherrow einlädt. Lovedays Familie - die elegante Hausherrin Diana (Joanna Lumley), deren Mann Colonel Cary-Lewis (Peter O´Toole) und die beiden Geschwister Athena (Gruschenka Stevens) und Edward (Paul Bettany) - schließt Judith auf Anhieb ins Herz und behandeln sie wie ein Familienmitglied. Doch der Ausbruch des zweiten Weltkriegs setzt der Idylle auf Nancherrow über Nacht ein Ende. Ein langer, dorniger Weg liegt vor Judith, bis sie schließlich ihr Glück in einer eigenen Familie findet... September: Der September ist in Schottland der Monat, in dem glänzende Feste stattfinden, viel getanzt und getrunken wird, in dem man sich verliebt, Ehen geschlossen werden und zerbrechen. Rosamunde Pilchers "September"-Geschichte spielt in dem kleinen schottischen Dorf Strathcroy. Hier treffen Gäste aus aller Welt ein, die zu einem großen Ball geladen wurden. Für einige von ihnen ändert sich das Leben auf überraschende Weise. Das grosse Erbe: Im Januar 1947 stirbt Colonel Edgar Cary-Lewis (Peter O´Toole). Loveday (Katie Ryder-Richardson), Edgars Alleinerbin, will sein Andenken ehren und das sanierungsbedürftige Schloss um jeden Preis halten, auch wenn ihr Mann Walter dringend davon abrät. Dies bleibt nicht die einzige Auseinandersetzung zwischen den beiden, Walter fühlt sich zunehmend unverstanden und besucht immer häufiger die sinnliche Nesta, während Loveday ihrem Sohn Nat zuliebe um ihre Ehe kämpft. Als Nancherrow für zahlende Besucher geöffnet wird, lernt die inzwischen 16-jährige Jess Dunbar Simon Catto kennen und lieben. Als Jess ein Kind erwartet, heiraten die beiden. Judith (Lara-Joy Körner) würde ihre kleine Schwester nur zu gerne bei sich und ihrem Mann Jeremy aufnehmen, doch das junge Paar bleibt auf Nancherrow. Inzwischen ist Loveday, die sich endgültig von Walter getrennt hat, dorthin zurückgekehrt und lebt dort mit ihrer großen Liebe, dem Maler Gus. Als sie das Schloss nicht länger unterhalten kann, gibt sich Loveday geschlagen und lässt Nancherrow versteigern. Die Auktion endet mit einer großen Überraschung...

Anbieter: buecher
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Die Rosamunde Pilcher Edition, 3 DVDs
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Heimkehr: Cornwall, 1935. Als ihre Mutter und ihre jüngere Schwester Jess wieder zu ihrem Vater, der in Colombo für eine britische Reederei tätig ist, zurückkehren, bleibt Judith Dunbar (Emily Mortimer) als einzige aus ihrer Familie zurück in England, wo sie ein renommiertes Internat besucht. Schon bald freundet sie sich mit Loveday Cary-Lewis (Katie Ryder-Richardson) an, die sie in den Schulferien zu sich nach Hause auf das Gut Nancherrow einlädt. Lovedays Familie - die elegante Hausherrin Diana (Joanna Lumley), deren Mann Colonel Cary-Lewis (Peter O´Toole) und die beiden Geschwister Athena (Gruschenka Stevens) und Edward (Paul Bettany) - schließt Judith auf Anhieb ins Herz und behandeln sie wie ein Familienmitglied. Doch der Ausbruch des zweiten Weltkriegs setzt der Idylle auf Nancherrow über Nacht ein Ende. Ein langer, dorniger Weg liegt vor Judith, bis sie schließlich ihr Glück in einer eigenen Familie findet... September: Der September ist in Schottland der Monat, in dem glänzende Feste stattfinden, viel getanzt und getrunken wird, in dem man sich verliebt, Ehen geschlossen werden und zerbrechen. Rosamunde Pilchers "September"-Geschichte spielt in dem kleinen schottischen Dorf Strathcroy. Hier treffen Gäste aus aller Welt ein, die zu einem großen Ball geladen wurden. Für einige von ihnen ändert sich das Leben auf überraschende Weise. Das grosse Erbe: Im Januar 1947 stirbt Colonel Edgar Cary-Lewis (Peter O´Toole). Loveday (Katie Ryder-Richardson), Edgars Alleinerbin, will sein Andenken ehren und das sanierungsbedürftige Schloss um jeden Preis halten, auch wenn ihr Mann Walter dringend davon abrät. Dies bleibt nicht die einzige Auseinandersetzung zwischen den beiden, Walter fühlt sich zunehmend unverstanden und besucht immer häufiger die sinnliche Nesta, während Loveday ihrem Sohn Nat zuliebe um ihre Ehe kämpft. Als Nancherrow für zahlende Besucher geöffnet wird, lernt die inzwischen 16-jährige Jess Dunbar Simon Catto kennen und lieben. Als Jess ein Kind erwartet, heiraten die beiden. Judith (Lara-Joy Körner) würde ihre kleine Schwester nur zu gerne bei sich und ihrem Mann Jeremy aufnehmen, doch das junge Paar bleibt auf Nancherrow. Inzwischen ist Loveday, die sich endgültig von Walter getrennt hat, dorthin zurückgekehrt und lebt dort mit ihrer großen Liebe, dem Maler Gus. Als sie das Schloss nicht länger unterhalten kann, gibt sich Loveday geschlagen und lässt Nancherrow versteigern. Die Auktion endet mit einer großen Überraschung...

Anbieter: buecher
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot