Angebote zu "Wolf" (9 Treffer)

Spieltagstrikot DANKE KUMPEL!, Wolf
1,00 € *
zzgl. 5,00 € Versand

Eine Ära geht zu Ende und der BVB sagt „DANKE KUMPEL!´´ Am 17. Spieltag der Bundesligasaison 2018/19 lief unsere Borussia mit dem Sonderschriftzug auf der Brust auf. Zu Ehrung der letzten Zechenschließung wich der Hauptsponsor EVONIK von der Brust und macht Platz für den Schriftzug „DANKE KUMPEL!´´. Bei diesem Trikot handelt es sich um eine Rarität, die ausschließlich für das letzte Heimspiel der Hinrunde gegen Borussia Mönchengladbach angefertigt wurde. Ihr habt die Chance Euch ein Stück Vergangenheit und Ehrung des Ruhrgebiets zu ersteigern! Durch das Echtheitszertifikat garantieren wir Dir die Exklusivität dieses Trikots. Das Trikot wurde nach dem Spiel gewaschen. 100 % vom Reinerlös gehen an die Stiftung „CJD Dortmund´´. Die CJD betrieb die alte Zeche Germania in Dortmund und bereitet unter anderem Menschen mit Behinderung auf eine Berufsqualifikation vor.

Anbieter: BVB 09 Fan-Shop
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Matchvorbereitetes Heimtrikot, Sancho, BL
1,00 € *
zzgl. 5,00 € Versand

Am 3. Spieltag der Fußball Bundesliga war die Eintracht aus Frankfurt zu Gast und unsere Borussia lief in einem ganz besonderen Trikot auf. Das aktuelle Heimtrikot mit dem Sonderflock „Borussia verbindet´´ anstelle des Hauptsponsors EVONIK. Mit seiner Flanke auf Marius Wolf bereitete er das 2:1 vor und leitete den Sieg unserer Mannschaft ein. Ihr habt die Chance das matchvorbereitete Heimtrikot mit SINGNATUR unseres BVB-Stars Jadon SANCHO zu ersteigern. Mit passendem Echtheitszertifikat garantieren wir dir, dass dieses Trikot einzigartig ist. 100 % vom Reinerlös gehen an unsere BVB-Stiftung „leuchte auf´´, welche gemeinnützige Projekte und Organisationen mit materiellen und finanziellen Mitteln oder mit ideeller Arbeit unterstützt.

Anbieter: BVB 09 Fan-Shop
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Die Omega-Auktionen (eBook, ePUB)
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn du als Omega geboren wirst, darfst du nicht bei deinem Rudel bleiben. Stattdessen wirst du zu den Omega-Auktionen geschickt, bei denen Wölfe zwischen Rudeln ausgetauscht werden. Die Bieter bei diesen Auktionen suchen nach Farmhelfern, Gesellschaftern für Familienmitglieder, oder vielleicht auch nach etwas ganz anderem ? Stephen wusste schon als Welpe, dass er bei den Omega-Auktionen landen würde, und er hat es immer als seine Chance betrachtet, dem Rudel zu entfliehen, das ihn zurückgewiesen hat, und irgendwo ein neues Leben zu beginnen. Sofern er einen Weg finden kann, das einzige noch lebende Mitglied seiner Familie mitzunehmen, ist ihm ziemlich egal, wo er landet ? zumindest dachte er das bisher. Doch am Tag der Auktion bietet ein seltsamer Wolf, der zu einem entfernten Rudel gehört auf Stephen. Dieser Wolf will Stephen nur für einen einzigen Zweck: zur Zucht. Stephen steht vor einer schweren Wahl. Entweder muss er seinen neuen Status als Zuchtwolf annehmen und kann seine Familie zusammenhalten, oder er wehrt sich und verliert nicht nur seine Familie und sein neues Rudel, sondern auch alle Hoffnung, die er je auf ein neues Leben hatte. Ein homoerotischer Liebesroman für Erwachsene mit explizitem Inhalt. Jeder Band dieser Reihe geht auf die romantische Beziehung eines anderen Paares ein. Um die gesamte Handlung sowie die Geschichte aller Figuren zu erfahren, empfiehlt es sich, alle Bände in der Reihenfolge ihres Erscheinens zu lesen. Enthält Hinweise auf mpreg. Dies ist Band 1 der Reihe. Länge: Rund 22.400 Wörter

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Rettung für seinen Omega (eBook, ePUB)
4,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn du als Omega geboren wirst, darfst du nicht bei deinem Rudel bleiben. Stattdessen wirst du zu den Omega-Auktionen geschickt, bei denen Wölfe zwischen Rudeln getauscht werden und keine Wahl haben, was ihre Zukunft betrifft ? aber endlich setzen sich einige Wölfe zur Wehr ? Gebrochen und übel zugerichtet wurde Sebastian aus den Omega-Auktionen gerettet, aber er wird von Erinnerungen an seine Zeit dort verfolgt ? und an die Zeit, die er bei dem Rudel verbracht hat, das ihn versteigerte. Sebastian hat keine Ahnung, ob er jemals über das hinwegkommen wird, was ihm passiert ist und er weiß nicht, welchen Weg sein Leben jetzt nehmen wird. Klaus ist ein Mitglied des Rudels, das Sebastian gerettet hat ? ein Rudel freier Wölfe ? und von dem Moment ihrer ersten Begegnung an fühlt er sich zu dem anderen Mann hingezogen. Er erkennt bald warum. Sebastian ist sein vorherbestimmter Gefährte und das bedeutet, dass Klaus keine andere Wahl hat, als ihn zu beanspruchen. Nur wird es nicht so einfach sein, denn Sebastian ist noch lange nicht bereit für die Liebe, die Klaus ihm anbietet, und er wird es niemals sein, wenn er sich nicht seinen Dämonen stellt. Die beiden Wölfe haben keine andere Wahl, als wieder an den Ort zu gehen, an dem Sebastian zerstört wurde ? und sie müssen ihr Bestes versuchen, ihn wieder aufzubauen. Ein homoerotischer Liebesroman für Erwachsene mit explizitem Inhalt. Jeder Band dieser Reihe geht auf die romantische Beziehung eines anderen Paares ein. Um die gesamte Handlung sowie die Geschichte aller Figuren zu erfahren, empfiehlt es sich, alle Bände in der Reihenfolge ihres Erscheinens zu lesen. Länge: rund 36.400 Wörter

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Jagd auf seinen Omega (eBook, ePUB)
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn du als Omega geboren wirst, kannst du nicht bei deinem Rudel bleiben. Stattdessen wirst du zu den Omega-Auktionen geschickt, einem Ort, an dem Wölfe zwischen Rudeln gehandelt werden ? und diese Geschäfte sind nicht immer so, wie die Omegas sie sich wünschen ? Als Omega wurde Robbie Huxley zum ersten Mal im Alter von nur neun Jahren versteigert. Das zweite Mal war er fünfzehn und das dritte Mal war er achtzehn. Für Robbie bedeutete jede Auktion einen grausameren, gemeineren Meister und ein Leben, das er mit jeder Faser seines Wesens verabscheut. In der Woche, bevor er zum vierten Mal versteigert werden soll, entscheidet Robbie, dass die einzige Option, die ihm bleibt, ein Fluchtversuch ist. Er weiß, dass es schwierig werden wird, weil es Omegas streng verboten ist, ihr Rudel zu verlassen, aber Robbie sieht keine andere Möglichkeit. Wenn er jemals eine Chance auf ein Leben mit wenigstens etwas Glück haben will, muss er sich alleine auf den Weg machen. Aber Robbie weiß nicht, dass es einen Wolf gibt, dessen Aufgabe es ist, geflohene Omegas zu jagen und zurückzubringen. Und dieser Wolf jagt ihm mit einem ganz bestimmten Ziel vor Augen nach ? Ein homoerotischer Liebesroman für Erwachsene mit explizitem Inhalt. Jeder Band dieser Reihe geht auf die romantische Beziehung eines anderen Paares ein. Um die gesamte Handlung sowie die Geschichte aller Figuren zu erfahren, empfiehlt es sich, alle Bände in der Reihenfolge ihres Erscheinens zu lesen. Enthält Hinweise auf mpreg. Dies ist Band 2 der Reihe. Länge: rund 24.000 Wörter

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Abenteuer Leben - Täglich Wissen - Thema u. a.:...
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Ersten, zum Zweiten, zum Dritten! 150 gestrandete Koffer kommen am Düsseldorfer Flughafen unter den Hammer - ein Fest für Schnäppchenjäger! Die zentrale Frage lautet ´Was ist drin?´: alte Unterhosen oder wertvoller Schmuck? Auch Powerseller Sacha Wolf aus Florstadt hofft, den großen Wurf zu machen. Der Profi ist regelmäßig auf Auktionen und weiß, wie man die ´guten´ von den ´schlechten´ Koffern unterscheidet. Und: JKNK Gefüllte Paprika.

Anbieter: Maxdome
Stand: 26.05.2019
Zum Angebot
Der Büffelstachel / Die Drachenauktion. Das Ori...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

DER BÜFFELSTACHEL Als sich Astrid auf einem Patrouillenflug mit einer lebensbedrohlichen Krankheit ansteckt, bleiben Hicks und seinen Freunden nur wenige Tage, um das Gegenmittel zu finden.DIE DRACHENAUKTION Drachenjäger Viggo plant eine große Drachen-Auktion. Klar, dass die Drachenreiter da eingreifen müssen. Und Hicks hat auch schon einen guten Plan. Rotzbakke soll sich, mit dem gesamten Gold von Berk ausgestattet, als reicher Fürst ausgeben und so unerkannt an der Auktion teilnehmen. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Konrad Bösherz, Hannes Maurer, Nico Sablik, Karl Schulz, Anne Helm, Thomas Nero Wolf, Tilo Schmitz. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/edel/009453/bk_edel_009453_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 29.03.2019
Zum Angebot
Flachsinn (eBook, ePUB)
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Einleitung Das Smartphone vibriert, klingelt oder surrt. Zing! Das ist der Messenger. Eine Melodie von eBay zeigt an, dass eine Auktion in den nächsten Minuten endet. Freunde schicken Fotos, News versprechen uns ´´Drei Minuten, nach denen du bestimmt lange weinen musst´´ oder ´´Wenn du dieses Bild siehst, wird sich dein Leben auf der Stelle für immer verändern´´. Das Netz ist eine Welt der Wunder: Politiker betreiben simples Selbstmarketing, statt ihre eigentliche Arbeit zu tun, und fordern uns im Gegenzug auf, mal schnell unser Verhalten zu ändern - am besten natürlich ´´langfristig´´ und ´´nachhaltig´´. Manager fordern harsch immer mehr Extrameilen von uns ein, die alle ihre (!) Probleme beseitigen. Für jede Schieflage in unserem Leben gibt es im Internet Rat von allerlei Coaches und Therapeuten, es gibt Heilslehren und Globuli. Spezial-Militante empören sich unentwegt gegen überhaupt alles, meist sehr vehement. Darunter sind viele sogenannte Trolle und Hater, sie fluten Hass oder sadistische Obstruktion. Unternehmen mischen sich schmeichelnd mit ´´gesponserten´´ Meldungen in die sozialen Netzwerke hinein - es sind lästige Wölfe, die dem naiven Rotkäppchen die wunderschönen Blumen tief im Wald zeigen und es vom Wege locken wollen. Sie haben weiße Pfoten (aus einem anderen Märchen, nachdem sie schon Kreide gefressen haben). Ablenkung im Sekundentakt. Ein Hirn-Quickie nach dem anderen. Ein Tor in Barcelona, eine hühnergrippale Taube auf den Osterinseln. Jetzt wieder verstörende Verschwörungstheorien über geheime Konzentrationslager, unterirdische Städte für Reiche nach dem Atomkrieg, über Chemtrails oder von Black Goo. Was davon, bitte, ist jetzt wichtig? Was stimmt denn nun? Ist es uns überhaupt wichtig, ob es stimmt? Wollen wir wirklich viel Wahres wissen, wirklich eine Menge lernen oder einfach nur Entertainment konsumieren? Wir genießen das Faszinierende, das Unbekannte oder das Schockierende. Unsere Aufmerksamkeit wird besonders vom Schrillen, Extremen und Exotischen eingefangen. Wir schwelgen. Es gibt eine ganze Industrie, die die Überschwemmung mit solchen Hirn-Quickies dazu nutzt, uns etwas nebenbei per Werbung oder neudeutsch über Ads zu verkaufen oder einzureden. Das wissen wir natürlich, aber wir stören uns nicht wirklich daran. Rotkäppchen findet die vielen schmeichlerisch freundlichen Wölfe so richtig cool. Unser Hirn suchte einst nach der Wahrheit, es grübelte, forschte, suchte, diskutierte und stritt. Es gab, sagt man, noch die Geduld, neue Gedanken sacken und reifen zu lassen. Heute hat unser Hirn die Möglichkeit, alles einfach nur genießend zu konsumieren. Die Ernsthaftigkeit zur wirklichen Auseinandersetzung bleibt auf der Strecke. ´´Too much!´´ - ´´Nur Quatsch!´´ Vor diesem Zuviel wird heute immer eindringlicher gewarnt. Ja, und wir sollten uns alle an der Nase fassen und uns an die zweite Inschrift am Orakel von Delphi erinnern: Medén àgan, alles mit Maß. ´´Sieh die Goldene Mitte. Bleib auf dem Weg.´´ Da ging der Wolf ein Weilchen neben Rotkäppchen her, dann sprach er: ´´Rotkäppchen, sieh einmal die schönen Blumen, die ringsumher stehen. Warum guckst du dich nicht um? Ich glaube, du hörst gar nicht, wie die Vöglein so lieblich singen? Du gehst ja für dich hin, als wenn du zur Schule gingst, dabei ist es so lustig draußen in dem Wald.´´ Rotkäppchen schlug die Augen auf, und als es sah, wie die Sonnenstrahlen durch die Bäume hin und her tanzten und alles voll schöner Blumen stand, dachte es: Wenn ich der Großmutter einen frischen Strauß mitbringe, der wird ihr auch Freude machen; es ist so früh am Tag, dass ich doch zu rechter Zeit ankomme, lief vom Wege ab in den Wald hinein und suchte Blumen. Und wenn es eine gebrochen hatte, meinte es, weiter hinaus stände eine schönere, und lief danach und geriet immer tiefer in den Wald hinein. Erinnern Sie sich an diesen Text aus den Grimm´schen Märchen? Den bekamen wir vorgelesen. Blumen und Wölfe lenken uns vom Wege ab, das wird hier das große Thema sein. Im bunten Leben gibt es wundervolle Blumen, giftige Beeren, manchmal essbare Pilze und viele, viele Wölfe mit speziellen Absichten, die Rotkäppchen auf ihre speziellen Abwege führen wollen. Und wir alle wissen doch noch, was vorher die Mutter zum Rotkäppchen sprach? ´´Wenn du hinauskommst, so geh hübsch sittsam und lauf nicht vom Wege ab.´´ Unser Wald ist das Internet, und die Wölfe und Blumen des 21. Jahrhunderts sind die Werbetreibenden, die Propagandisten, Netzbanditen oder Wahlkampfpolitiker, die uns

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Minima Moralia. Reflexionen aus dem beschädigte...
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Minima Moralia Reflexionen ans dem beschädigten Leben Zueignung Erster Teil: Für Marcel Proust / Rasenbank / Fisch im Wasser / Letzte Klarheit / Herr Doktor, das ist schön von Euch / Antithese / They, the people / Wenn dich die bösen Buben locken / Vor allem eins, mein Kind / Getrennt-vereint / Tisch und Bett / Inter pares / Schutz, Hilfe und Rat / Le bourgeois revenant / Le nouvel avare / Zur Dialektik des Takts / Eigentumsvorbehalt / Asyl für Obdachlose / Nicht anklopfen / Struwwelpeter / Umtausch nicht gestattet / Kind mit dem Bade / Plurale tantum / Tough Baby / Nicht gedacht soll ihrer werden / English spoken / On parle français / Paysage / Zwergobst / Pro domo nostra / Katze aus dem Sack / Die Wilden sind nicht bessere Menschen / Weit vom Schuß / Hans-Guck-in-die-Luft / Rückkehr zur Kultur / Die Gesundheit zum Tode / Diesseits des Lustprinzips / Aufforderung zum Tanz / Ich ist Es / Immer davon reden, nie daran denken / Drinnen und draußen / Gedankenfreiheit / Bangemachen gilt nicht / Für Nach-Sokratiker / ´´Wie scheint doch alles Werdende so krank´´ / Zur Moral des Denkens / De gustibus est disputandum / Für Anatole France / Moral und Zeitordnung / Lücken Zweiter Teil: Hinter den Spiegel / Woher der Storch die Kinder bringt / Schwabenstreiche / Die Räuber / Darf ich´s wagen / Stammbaumforschung / Ausgrabung / Die Wahrheit über Hedda Gabler / Seit ich ihn gesehen / Ein Wort für die Moral / Berufungsinstanz / Kürzere Ausführungen / Tod der Unsterblichkeit / Moral und Stil / Kohldampf / Melange / Unmaß für Unmaß / Menschen sehen dich an / Kleine Leute / Meinung des Dilettanten / Pseudomenos / Zweite Lese / Abweichung / Mammut / Kalte Herberge / Galadiner / Auktion / Über den Bergen / Intellectus sacrificium intellectus / Diagnose / Groß und klein / Drei Schritt vom Leibe / Vizepräsident / Stundenplan / Musterung / Manschen klein / Ringverein / Dummer August / Schwarze Post / Taubstummenanstalt / Vandalen / Bilderbuch ohne Bilder / Intention und Abbild/ Staatsaktion / Dämpfer und Trommel / Januspalast / Monade / Vermächtnis / Goldprobe / Sur l´eau Dritter Teil: Treibhauspflanze / Immer langsam voran / Heideknabe / Golden Gate / Nur ein Viertelstündchen / Die Blümlein alle / Ne cherchez plus mon coeur / Prinzessin Eidechse / L´inutile beauté / Constanze / Philemon und Baucis / Et dona ferentes / Spielverderber / Heliotrop / Reiner Wein / Und höre nur, wie bös er war / Il servo padrone / Hinunter und immer weiter / Tugendspiegel / Rosenkavalier / Requiem für Odette / Monogramme / Der böse Kamerad / Vexierbild / Olet / I.Q. / Wishful Thinking / Regressionen / Dienst am Kunden / Grau und grau / Wolf als Großmutter / Piperdruck / Beitrag zur Geistesgeschichte / Juvenals Irrtum / Lämmergeier / Exhibitionist / Kleine Schmerzen, große Lieder / Who is who / Unbestellbar / Consecutio temporum / La nuance/encor´ / Dem folgt deutscher Gesang / In nuce / Zauberflöte / Kunstfigur / Kaufmannsladen / Novissimum Organum / Abdeckerei / Halblang / Extrablatt / Thesen gegen den Okkultismus / Vor Mißbrauch wird gewarnt / Zum Ende Anhang: Key people / Der Paragraph / Die sie meinen / Les Adieux / Ehrensache / Post festum / Treten Sie näher / Schwundgeld / Prokrustes / Ausschweifung / Editorische Nachbemerkung Minima Moralia Reflexionen ans dem beschädigten Leben Zueignung Erster Teil: Für Marcel Proust / Rasenbank / Fisch im Wasser / Letzte Klarheit / Herr Doktor, das ist schön von Euch / Antithese / They, the people / Wenn dich die bösen Buben locken / Vor allem eins, mein Kind / Getrennt-vereint / Tisch und Bett / Inter pares / Schutz, Hilfe und Rat / Le bourgeois revenant / Le nouvel avare / Zur Dialektik des Takts / Eigentumsvorbehalt / Asyl für Obdachlose / Nicht anklopfen / Struwwelpeter / Umtausch nicht gestattet / Kind mit dem Bade / Plurale tantum / Tough Baby / Nicht gedacht soll ihrer werden / English spoken / On parle français / Paysage / Zwergobst / Pro domo nostr

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot